Weiherhammer & Umgebung

Hotel Witt Trenngrafik

Der Ort Weiherhammer,  im Landkreis Neustadt an der Waldnaab, liegt im Oberpfälzer Hügelland, einer Region, die sich durch die viele unberührte Natur ihren Reiz bis heute erhalten hat. Über Jahrhunderte durch die historische Bewirtschaftung der Felder und Weiden gewachsen, bietet die Landschaft heute die typischen bewaldeten Hänge der Mittelgebirge, mit ihren friedlichen kleinen Tälern. Bei einer Wanderung entlang der kleinen Bäche und Seen vergessen unsere Gäste den Alltag und finden viel Ruhe und Erholung.

In zentraler Position zwischen den Städten Amberg, Bayreuth und Weiden, findet der Standort des Hotels über eine gute Anbindung an die Autobahn A9 München-Nürnberg-Berlin, sowie auch an die A6 Nürnberg-Prag. Der Bahnhof Weiherhammer liegt nur wenige hundert Meter vom Hotel entfernt. Hier verkehren die Züge auf der Strecke Nürnberg-Weiden. Neben der hervorragenden Verkehrsanbindung glänzt unsere Lage vor allem durch die Nähe zum Weiherhammer Weberschlag. Nachdem Weiherhammer selbst von Arbeitern des alten Hüttenwerks gegründet wurde, ist der Ort bis heute Heimat einiger großer produzierender Betriebe. 

Besonders als Standort der BHS Corrugated, des BHS Innovision Center Tagungszentrums und durch den Sitz des Glashersteller Pilkington ist Weiherhammer heute von internationaler Bedeutung. Doch auch die Freizeit kommt in Weiherhammer nicht zu kurz. Neben dem Weiherhammerer Hallenbad und den schönen Seen der Umgebung finden sich eine Vielzahl von gut ausgebauten Radwegen. Eine E-Bike-Ladestation befindet sich direkt gegenüber  des Hotels am neuen Weiherhammerer Rathaus.

Keramikmuseum in Weiden
Keramikmuseum Weiden

Internationales Keramikmuseum Weiden

Im Keramikmusem in Weiden finden die Besucher Exponate aus über 7000 Jahren Menschheitsgeschichte. Mit Stücken aus der griechischen Epoche, Keramiken aus der Qing-Dynastie und exotischen Stücken aus Thailand oder Peru, beherbergt das Weidener Keramikmuseums eine Sammlung von internationalem Rang. Natürlich dürfen auch Stücke aus Europa, wie die des ortsansässigen Herstellers Rosentahl, nicht fehlen.

Max-Reger-Halle Weiden

Die Max-Weger-Halle in Weiden ist ein internationales Kongress- und Veranstaltungszentrum, und nur 15 Minuten Fahrt vom Hotel entfernt. Neben Firmentagungen und Kongressen, finden hier zahlreiche Konzerte, Musicals und vielerlei andere Großveranstaltungen statt. Bei einer hochkarätigen Ballettaufführung, einem modernen Theaterstück oder einer unterhaltsamen Comedyshow, können die Gäste unseres Hauses hier einen erfüllten Abend erleben.

Max-Reger-Halle in Weiden
Max-Reger-Halle in Weiden
Weiden in der Oberpfalz
Weiden in der Oberpfalz

Altes Rathaus Weiden

Weiden ist das nördliche Zentrum der Oberpfalz und weithin bekannt für seine schöne historische Altstadt. Darüber hinaus finden die Besucher in Weiden viele Einkaufsmöglichkeiten und gemütliche Cafés. Der internationale Ruf Weidens als Porzellanstadt, wird bis heute von den hier ansässigen Firmen wie „Seltmann“ und „Bauscher“ am Leben gehalten. In Weiden können Liebhaber hochwertigen Porzellans sogar Stücke dieser Hersteller in deren Werksverkauf erwerben.

Parkstein (Basaltkegel)

Der Parkstein ist ein beeindruckendes Zeugnis der Entstehung unserer Welt. Der Basaltkegel ist das Überbleibsel eines Vulkanusbruchs aus dem Tertiär Zeitalter. Die Reste der versteinerten Magma bildet heute eine Felswand und der sichtbare Teil ragt 38 Meter in die Höhe. Das besondere daran ist die beeindruckende Geometrie der Basaltsäulen die in langgezogenen Formationen 5- und 6-eckigen nach oben zu wachsen scheinen. Für Interessierte empfiehlt sich ein Besuch im Vulkanmuseum “Vulkanerlebnis Parkstein“.

Der Parkstein Basaltkegel
Der Parkstein Basaltkegel